Aquarium einrichten

Du hast dir ein Aquarium zugelegt oder willst dies tun, oder willst einfach nur nützliche Informationen zum Thema Aquarium einrichten haben? Dann bist du hier genau richtig!

Als allererstes fangen wir mit dem Aquarium an. Bei dem großen Aquarienvergleich habe ich dir schon die 5 besten Aquarien in diversen Größen verlinkt. Falls du doch eine Liste mit mehr Auswahl haben willst, dann klick doch mal hier.
Als Nächstes brauchen wir eine  passende Heizvorrichtung, damit den Fischlein bzw. den Bewohnern unseres Aquariums nicht zu kalt wird. Wenn deine Aquariumgröße nicht in der Bestenliste ist, dann findest du hier mehr.
Die Grundlage für den Boden, bietet uns der Aquarienkies oder Aquariensand. Dabei ist es sehr wichtig, was für eine Körnung du nimmst. Eine feine Körnung ist für die Bewohner geeignet, die sich mal gerne im Sand oder Kies verstecken oder die meiste Zeit am Bodengrund verbringen. Zusätzlich empfehle ich bei einem größeren Aquarium, eine größere Körnung zu nehmen.
759347412_b0aa99ea71_o
Was du nicht vergessen darfst ist: der richtige Aquariumfilter und die Aquariumreinigungsmittel! Wie oft du dein Aquarium reinigen musst, hängt von vielen Faktoren ab wie z.B. der Anzahl der Fische, der Größe der Fische oder auch der Größe des Aquariums. Je nach Beckengröße sollte das Aquarium ca. alle 14 Tage gereinigt werden.

Jedes Einzelteil das ich erwähnt habe, ist wichtig. Ohne die oben genannten Komponenten, würden keine Pflanzen und Tiere im Aquarium überleben. Was ebenfalls sein muss, ist die passende Beleuchtung. Dabei musst du auf die Art der Pflanzen und Tiere achten. Zusätzlich aber auch auf die Größe des Aquariums, da du ja nicht eine kleine Glühbirne, mit einem Watt, für ein 200L Becken verwenden kannst *lach*.

Ansonsten achte unbedingt auf die richtigen Fische, d.h. nur Fische die miteinander klar kommen. Ebenfalls sollte es nicht zu einer Überpopulation kommen. Eine sehr große Auswahl von Pflanzen findest du natürlich hier.